Samhain: einen Dank an die, die vor mir gingen | Hollenhof

Samhain: Rückblick und Rückzug

Noch leuchtet die Natur in herrlich bunten Farben. Doch bereiten sich zum Zeitpunkt des keltischen Neujahrs-Festes Samhain am 31. Oktober alle Wesen auf die bevor stehende dunkle Jahreszeit vor.
Die Pflanzen werfen die Blätter ab oder ziehen sich sogar ganz in die Erde zurück. Die Tiere bereiten Vorräte und Schlafplätze vor oder ziehen in den Süden. Die Schatten werden länger und in den Nächten können erste Fröste auftreten.

Dies ist die Zeit, in der sich auch die Seelen zurück ziehen möchten in die Stille. Wir schauen zurück auf die schönen und schlimmen Momente des vergangenen Jahres und legen die Erinnerungen zu den Vorräten für den Winter. So, wie die Natur alles Überflüssige absterben lässt, lassen auch wir die Kräfte in Liebe gehen, die wir nicht mehr brauchen. Wir sammeln uns und beginnen den Traum vom neuen Jahr.

Welche Kraft lässt mich im Licht des nächsten Frühlings erwachen?
Welchen Tanz möchte ich tanzen?
In welche Saat gebe ich meine Kraft?
Welche Blüten sollen mein Leben schmücken?
Welche Ernte möchte ich im nächsten Sommer einbringen?

Die Vorhänge zur Anderswelt sind dünn in dieser Zeit und so fällt es uns leicht, Kontakt zu den Wesen in den schamanischen Welten aufzunehmen. Wir kommen zusammen mit unseren Ahnen, die uns Wissen und Kraft zur Verfügung stellen. Mit den Wesen, die uns führen und unterstützen, damit wir unserer Bestimmung folgen können.

Samhein macht uns ganz deutlich, dass es ohne den Tod kein Leben geben kann. Es ist das Fest für den ewigen Kreislauf des Lebens.

Die Jahreskreisfeste sind kostenlose Veranstaltungen des Hollenhofes. Hier treffen sich Menschen, die sich vielleicht auf den Workshops und Seminaren kennen gelernt haben. Oder vielleicht möchtest du uns einmal unverbindlich kennen lernen?
Bei Interesse melde dich bitte an mit einer Email an service@hollenhof.de



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen