Gästebuch | Hollenhof

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich www.hollenhof.de die Speicherung meiner Daten. Um die Übersicht der Anfragen zu bewahren speichert diese Webseite Name, E-Mail, Nachricht, sowie IP-Adresse und Zeitstempel der Anfrage. Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung.
46 Einträge
Steffi Steffi aus St. Augustin schrieb am 24. Januar 2022 um 17:02:
Ich war beim Schamanischen Basisseminar und hatte bis dahin keinen Kontakt zum Schamanismus. Es war bereichernd und ich habe viele neue Impulse erhalten und Rituale kennen lernen dürfen. Sudarka hört immer zu, sie ist immer konzentriert dabei und man fühlt sich stets verstanden und sehr getragen. Vor allem die Trommelreisen haben mir sehr gut gefallen. Es war rundum gelungen ❣️
Mayra Mayra aus Hemmendorf schrieb am 14. Januar 2022 um 22:13:
Ich habe eine bereichernde Rauhnachtzeit im Hollenhof verbracht und fühlte mich bei Sudarka gut aufgehoben und sicher. Ich staune noch immer wie sie es geschafft hat, während der ganzen Zeit präsent zu sein! Und die Landschaft ist einfach wundervoll!
Karin Karin aus Hamburg schrieb am 13. Januar 2022 um 17:40:
Mein erster Besuch auf dem Hollenhof war zum Trommelbau Seminar mit Manfred ( Manni) Quade. Bis dahin hatte ich keine Berührungspunkte zum Schamanismus. Der Hollenhof ist ein Ort der Entschleunigung, Erdung und Verbundenheit. Diese Energie spürst Du sofort, wenn Du den Hollenhof betrittst. Ist es die Vulkaneifel? Ist es Sudarka? Sind es die wundervollen Menschen, die der Hollenhof anzieht? Ich kann es nicht beantworten. Sudarka hat das Wochenende scheinbar in spielerischer Leichtigkeit begleitet. Sie ist aktive Seminarleiterin, eine liebevolle und aufmerksame Gastgeberin, die immer ein offenes Ohr hat, eine Zauberin in der Küche und ganz nebenbei auch noch Organisatorin. Kompetent und sehr verbunden mit den Kräften die uns umgeben hat Sudarka uns durch schamanische Rituale geführt und mit uns unsere eigenen, selbst gebauten Trommeln eingeweiht. Dieses Ritual werde ich nie vergessen. Ich habe an diesem Wochenende sehr viel Neues gelernt. Inzwischen habe ich Sudarkas Wissen auch zu anderen Anlässen erfahren dürfen. Ich bin sehr dankbar für Ihre fundierte Begleitung. Ich kann den Hollenhof nur empfehlen um den eigenen Horizont zu erweitern, neue und bereichernde Erfahrungen zu sammeln und um Abstand zu gewinnen. Danke für unseren offenen und inspirierenden Austausch Sudarka. Ich komme sehr gerne wieder.
Dominic Dominic aus Frankfurt schrieb am 12. Januar 2022 um 12:30:
Ich hatte ein wundervolles Rauhnachtsseminar in der Idyllischen Vulkaneifel. Sudarka hat uns herzlich im Hollenhof empfangen und souverän durch die schamanischen Zeremonien geleitet. Die Zimmer waren geräumig und das Essen so lecker, das ich zuviel gegessen habe und fast geplatzt bin 😀!
Axel Axel aus Mönchengladbach schrieb am 12. Januar 2022 um 12:05:
Ich war vier Tage über Sylvester auf dem Hollenhof bei Christiane Sudarka. Wir hatten eine schöne wie auch erlebnis- und erkenntnisreiche Zeit mit zwei Schwitzhütten, schamanischen Reisen, SpiritWalk und vielen guten Gesprächsrunden. Rundum empfehlenswert!
Melanie Melanie aus Bayern schrieb am 12. Januar 2022 um 11:01:
Ich hatte bei Sudarka zuerst zwei Einzelsitzungen gebucht und dann das 12-Wochen-Programm. Die Kombination aus systemischem Coaching und schamanischen Behandlungen hat mich total überzeugt. Bereits am Ende der ersten Sitzung waren die Ursachen meiner beiden Hauptprobleme (Beruf und Partnerschaft) klar und der von Sudarka empfohlene Heilungsweg ist so stimmig, dass ich überwältigt bin. Ich hätte nie nie nie gedacht, dass ich meinem Leben so viel verändern kann. Ich bin total dankbar.
Mion-San Mion-San aus Berlin schrieb am 4. Januar 2022 um 15:57:
Ich möchte hier einen großen Dank, an Suduka,aussprechen. Auf dem Hollenhof wird eine großartige Arbeit geleistet .Der Hollenhof ist sehr zu empfehlen, wenn man an seinem Potenzial sowie an seinen Heilungsthemen arbeiten möchte. Die intensive Arbeit,mit der Schamanin, ist eine absolute Bereicherung.Ich kann die Angebote des Hofes nur empfehlen,jeder wird hier etwas für sich und seineThemen finden. In tiefer Verbundenheit Mion-San
Judith Schindler Judith Schindler aus Oberkirch schrieb am 22. Dezember 2021 um 9:48:
Mein Weg führte mich vor einigen Wochen zum Basis Seminar: Einführung in den Schamanismus. Ohne irgendwelche Vorstellungen ging ich dorthin. Was ich dort fand... Ohne Druck und Erwartungen eine für jeden zu findene Einführung in eine andere Welt. Ich danke Sudarka für dieses Wochenende von Herzen ❤. Danke, für diese Möglichkeit...Danke, für das was ich erleben durfte. Danke, für die tollen Menschen die ich treffen durfte . Ich kann es wirklich nur jeden ans Herz legen, sich auf ein Wochenende, auf dass was Sudarka kann,einzulassen. Ich freue mich auf den nächsten Besuch bei Ihr ❤ ein Drückerle aus dem Schwarzwald
Milla Milla aus Bremen schrieb am 15. November 2021 um 12:44:
Vor einigen Wochen habe ich Hilfe gesucht bei Sudarka. Ich hatte inzwischen 4 Fernsitzungen bei Ihr und ich muss sagen, sie ist wirklich eine Meisterin ihres Faches. Zielsicher hat sie die Ursachen meiner Probleme herausgefunden und gelöst. zum Beispiel hat sie eine wirklich dunkle Seite in meiner Familiengeschichte aufgedeckt, die mir meine Tante im Nachhinein auch bestätigt hat. In nachfolgenden Sitzungen hat Sudarka diese Vergangenheit aufgelöst und einfühlsam mit mir daran gearbeitet, wie ich mein Leben wieder in den Griff bekomme. Ich fühle mich viel leichter, habe wieder Lust Sachen in Angriff zu nehmen und - was mich wirklich erstaunt! - plötzlich funktionieren die Dinge, die ich anstoße. Ein ganz neues Lebensgefühl für mich!
Administrator-Antwort von: SUDARKA
Liebe Milla, herzlichen Dank für deinen freundlichen Eintrag. Ich freue mich sehr, dass es dir besser geht! Liebe Grüße, Sudarka
Petra Suheila Petra Suheila aus Dormagen schrieb am 5. November 2021 um 10:27:
Auch ich war Teilnehmerin des wunderbaren intensiven Ahnenseminars mit Wolfgang Star Dreamer. Ich kenne viele Seminarhäuser, aber der Service im Hollenhof ist der allerbeste! Christiane hat es geschafft, als Seminarteilnehmerin voll präsent zu sein, die Gruppe mit ihrer Wiesheit zu bereichern und ganz nebenbei auch noch zu organisieren, für die Gruppe zu kochen, aufzuräumen, Spezialwünsche zu erfüllen (extra für mich gab es zum Frühstück Porridge ohne Milch) und das alles immer freundlich und hilfsbereit undvöllig stressfrei. Unglaublich, aber wahr! Das kann man nur, wenn man an die große Quelle angeschlossen ist, Christiane ist der lebende Beweis dafür. Ich werde bestimmt noch öfter im Hollenhof sein, ein großes dickes Dankeschön!
Administrator-Antwort von: SUDARKA
Liebe Petra, herzlichen Dank für deine freundlich Rückmeldung. Das Ahnen-Wochenende war toll!!! Liebe Grüße, Christiane Sudarka
Zaunreiter Zaunreiter aus Aachen schrieb am 4. November 2021 um 6:05:
Lieber Leser, ich war vergangenes Wochenende vom 31.10.2021 bis 01.11.2021 Teilnehmer einer Ahnenschwitzhütte beim Hollenhof. Explizit lobend erwähnen, möchte ich hier die Gastgeberin des Hollenhofs, Christiane, die den Teilnehmern eine angenehme Unterkunft, Seminarräumlichkeiten in dem man sich wohlfühlen und loslassen kann und selbstverständlich auch gesunde Verpflegung zur Verfügung gestellt hat. Wolfgang (Stardreamer), als erfahrener Schwitzhüttenleiter geniesst bei mir vollstes Vertrauen. Auch Ute in der Funktion als Feuerhüterin habe ich in angenehmer Erinnerung. Ich DANKE allen Organisatoren! Und hier auch einen ganz lieben Gruß vom Herzen an alle Teilnehmer dieses "zauberhaften" Wocheenendes!!! LG Klaus
Administrator-Antwort von: SUDARKA
Lieber Klaus, herzlichen Dank für deinen freundlichen Beitrag. Die Ahnen-Schwitzhütte war wirklich eine tiefgreifende Erfahrung. Schön, dass du dabei warst!
Ellen Wortmann Ellen Wortmann aus Nordrhein-Westfalen - Euskirchen schrieb am 7. Februar 2021 um 20:18:
Ich freue mich, dass ich hier über den Hollenhof ein Ritual machen konnte, das es die Möglichkeit gibt, mit anderen zusammen zu kommen, die auch den gleichen Weg gehen, vielleicht auf verschiedenen Spuren, aber in die selbe Richtung. Das macht mich froh und gibt mir Hoffnung auf einen guten Ausgang.
Fabian Akpala Fabian Akpala aus Remscheid schrieb am 26. November 2020 um 10:36:
Christiane Wendlandt ist die beste Gastgeberin der Welt. Die Gästezimmer sind so liebevoll und nett eingerichtet, die Führungen durch die Vulkaneifel sind bereichernd, man lernt die Natur hier richtig zu lieben und lernt auch geschichtlich etwas dazu. Idylle pur. Vergesst Hotels, der Hollenhof ist viel schöner. Einen Fernseher vermisst man hier nicht, man kann super zur Ruhe kommen und durch die Schamanischen Reisen etwas tiefer in sich gehen und so manch einer würde hier mehr zu sich selbst finden. Auch die hiesige Kräuter und Tee Firma ist ein Erlebnis wert. Hier arbeiten nur Menschen mit einem guten Herz an einem liebevollen Produkt. Die Vulkaneifel ist zwar am sogenannten Arsch der Welt aber dafür ist es der sogenannte Busen der Natur, entschuldigt die ordinäre Wortwahl aber es ist so. Wer Ruhe und Entspannung mag wird den Hollenhof lieben. Hier kann man sehr gut meditieren. Apropos Tiere, Christiane Wendland lässt es hier nicht nur Menschen sondern auch den Tieren sehr sehr gut gehen. CHRISTIANE MUSS MAN EINFACH LIEB HABEN. Es war mir eine Ehre hier zu Besuch zu sein. Sicher werde ich das alles hier niemals vergessen und würde gerne wiederkommen
Elke Artmeyer Elke Artmeyer aus Wallenborn schrieb am 6. Oktober 2020 um 17:49:
Liebe Christiane, vielen Dank für Deine Mühe, Geduld und Warmherzigkeit. Der Info-Abend für Schamanismus war sehr schön und lehrreich. Ich kann den Hollenhof nur wärmstens empfehlen. LG Elke
Administrator-Antwort von: SUDARKA
Lieben Dank, Elke. Es war ein wunderbarer Abend!
Frau U. Frau U. aus Bad Münstereifel schrieb am 3. Oktober 2020 um 19:09:
liebe Christiane - meine beiden Einstiegs-Reisen waren so plastisch, so positiv, so öffnend, dass ich mich noch einmal ganz herzlich bei Dir für Deine liebevolle Einführung bedanken möchte.
Administrator-Antwort von: SUDARKA
Liebe Martina, vielen Dank für deine herzliche Rückmeldung. Freue mich, dass du so viel erleben durftest.
Ellen Wortmann Ellen Wortmann aus Euskirchen schrieb am 8. März 2020 um 21:57:
Das Trommelseminar war sehr gut. Ich bin glücklich, jetzt eine eigene Trommel zu haben, die ich bei einem so berühmten und hervorragenden Lehrmeister wie Manfred Quade, selbst bauen durfte. Die Organisation war sehr gut, das Essen absolut toll und die Betreuung ließ keine Wünsche offen. Das Wochenende hat mich auf meinem Weg einen großen Schritt weitergebracht, die Menschen, die mir dort begegnet sind, haben mich inspiriert und mein Leben bereichert. Vielen Dank. dass ich dabei sein durfte. Ich kann den Hollenhof nur sehr empfehlen.
Julia Julia aus Hillesheim schrieb am 3. Januar 2020 um 14:23:
Christiane macht "ihren Job" mit viel Liebe und Hingabe. Kann den Hollenhof und die Angebote nur empfehlen. Auch für Neulinge die sich gerne ein Bild machen möchten steht die Tür immer offen.
Uta Mattill Uta Mattill aus Euskirchen schrieb am 10. November 2019 um 10:06:
Liebe Christiane, Ich danke dir für deine warmherzige Art , welche mich bei jedem Besuch wieder ein Stück aufrichtet und weiterbringt. Deine Rituale sind jedesmal ein Wegweiser für mich. Der Hollenhof liegt an einem wunderbaren Ort und ist dient mir zur Entschleunig und Aufatmen. Der Himmel über dir ist so voller Sterne die funkeln und die Milchstraße scheint einem zuzulächeln. Danke das du da bist 💚🌞🏵
Kornelia Rost Kornelia Rost aus 31699 Beckedorf schrieb am 5. November 2019 um 15:16:
Erst zu Hause habe ich gespürt wie durchdrungen ich war von der Magie des Hollenhofes. Ich möchte Danke sagen für das lange Wochenende in wunderbarer Atmosphäre und den Begegenungen mit warmherzigen Menschen. Das Ahnenritual Samhain hat mich tief berührt, zumal es mit dem ersten Todestag meiner Mutter zusammenfiel. Leider ist der Hollenhof für mich nicht gerade um die Ecke, aber ich komme wieder und bleibe dann halt etwas länger :-). Ich freue mich jetzt schon auf das nächte Mal! Liebe Christiane, nimmst du mich in deinen Newsletter-Verteiler auf? Herlichst Konny
Musti Loko Musti Loko aus Düsseldorf schrieb am 19. September 2019 um 12:13:
Das Hollenhof ist ein Ort der Entschleunigung und Entspannung. Ich war bereits zwei Mal in diesem Jahr dort🙂 Am 31. März raus ins Grüne und zum Kräutersonntag: Nebst der Benennung der Kräuter haben wir unter fachkundlicher Anleitung die ein oder anderen Kräuter gesammelt und später in einer gemütlichen Runde als Salat gegessen. Nicht mal sechs Monate später hieß es ab zum Trommelbau Wochenende. Ich bin immer noch sehr angetan von der Atmosphäre, der Organisation und selbstverständlich vom Trommelbau selbst. Nochmals ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und die gute Seele des Hollenhofs (Christiane)😍🤗


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen